Login
E-Mail Adresse

Passwort


Neueste Antworten auf Fragen aus Hamburg

Job in Hamburg

hallo Bernhardt, natürlich ist das jetzt nicht das schärfste Profil der Welt. Andererseits kann so ein allgemeines Profil auch...

Stempel kaufen

Hallo Schlawikowski Schade, dass du auch anderen Online Shops keine Chance mehr geben willst. Warum ist das so? Es gibt so viele...

Hat jemand in Hamburg schwimmen gelernt?

Nein, in Hamburg hat noch nie irgendjemand schwimmen gelernt! Hamburg hat nur Nichtschwimmer. Das ist ein Fakt.

Woher bekomme ich einen Werbe-Sprecher/gute Stimme

Noch ein Tip: <a href="http://www.Mixwerk.c...">Mixwerk</a> Sehr lustige Seite mit vielen Infos über den Sprecher Beruf.

Woher bekomme ich einen Werbe-Sprecher/gute Stimme

Ich würde da <a href="http://www.mixwerk.c..." target="_blank" rel="nofollow">www.mixwerk.com/</a> empfehlen. Die haben in Berlin 2...

Fragen stellen
askabit.de » Hamburg » Überraschungen durch Bahnfahrt Hamburg/Berlin?

Frage

Überraschungen durch Bahnfahrt Hamburg/Berlin?

Frage von ToB nach Hamburg vom 22.03.2009

Ich müsste morgen mit dem Zug von Hamburg nach Berlin fahren. Da auf der Strecke Hamburg-Berlin momentan ja gebaut wird, muss ich wohl oder übel einen längeren Fahrtweg in Kauf nehmen. Aber stimmt die von der Deutschen Bahn angegebene Zeit, die man länger braucht, oder sind durch die Bauarbeiten weitere Überraschungen zu erwarten? Sollte ich lieber 1-2 Stunden mehr einplanen, als sowieso schon eingeplant sind?

Kategorie: Dienstleistungen - Schlagworte: Hamburg - Berlin - Bahn - BahnAG - Bauarbeiten

Bereits 3 Antworten vorhanden


florian.dahnke antwortete am 24.03.2009 um 12:46 Uhr (vor 3105 Tagen)

Auch keine Überraschungen - maximal eine Stunde länger unterwegs :-)


ToB antwortete am 24.03.2009 um 00:16 Uhr (vor 3105 Tagen)

Ich kann nun bestätigen, dass es keine Vorfälle gab. Gefühlt war ich zwar zwei Stunden länge runterwegs, aber in Wirklichkeit hat es mit der planmässigen Fahrzeit gestimmt.
Die Pralinen waren nicht so lecker, und die in Plastik eingeschweiste Laugenstange von Langnese konnte man esse. :-)


LeeRoy antwortete am 22.03.2009 um 13:32 Uhr (vor 3107 Tagen)

Hallo ToB, bin die Strecke vor zwei Wochen gefahren. Da klappte alles wie von der Bahn angekündigt. Längere Fahrzeit - aber nicht länger als im Fahrplan. Es gab ein kaltes Freigetränk, eine Laugenstange und zwei Mini-Pralinen. Von Hamburg bis kurz vor Stendal hatte ich sogar Wlan im Zug (Telekom), da wir auf der Strecke Richtung Frankfurt gefahren sind. Gute Fahrt




Fülle folgendes Formular aus um zu antworten
Sicherheitsabfrage: 5 PLUS 5 =


Dein Name:


Dein E-Mail Adresse:
wird nicht veröffentlicht

Deine Antwort:

Weitere Einstellungen für die Antwort
Private Antwort - nur der Fragesteller darf meine Antwort sehen.

» Ich möchte Orte auf der Landkarte zeigen

» Ich möchte ein Bild anhängen